Your browser (Internet Explorer 6) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.
X

Next

Die freie Interpretation von Philip K. Dicks Kurzgeschichte "The Golden Man" über einen Mann, der in die Zukunft sehen kann, bietet eine ganze Reihe ausgesprochen cooler Actionszenen, die Cage mit seiner beinahe typischen Gelassenheit spielt - die hier aber erstaunlich gut passt. Abseits einiger pfiffiger Ideen fehlt der Pep an anderen Stellen aber völlig: Die Logik wird aufs äußerste strapaziert; einige Szenen, die besonders Zwischenmenschliches betreffen, sind wenig plausibel. Darüber hinaus langweilt der Film mit der hundertsten Hintergrundgeschichte über Terroristen, die eine gestohlene Atombombe in den USA zünden wollen. [rating=3]
  • Leave a comment  

    Name*

    Email*

    WWW

    Submit comment